Mein Essbuch. Vom Abnehmen und Schlankbleiben.

Dieses Büchlein ist Ingrid Amons kleiner, ihr wichtiger persönlicher Nebenschauplatz ihrer Autorentätigkeit. Was sie anderen Menschen beim Sprechen beibringt, hat sie sich selber auch noch beim ESSEN beigebracht: ihr Verhalten dauerhaft und automatisiert zu verändern.


Es ist wie beim Sprechen: Es zählt nicht so sehr, WAS Sie sagen, sondern WIE Sie es sagen. Auch beim Essen geht es nicht so sehr darum WAS Sie essen, sondern WIE Sie essen!


Das Essbuch von Ingrid Amon

Abnehmen ist eine Leistung. Die viel größere Herausforderung ist es jedoch, nicht wieder zuzunehmen. Ingrid Amon erzählt amüsant, berührend und motivierend, wie sie abgenommen hat und es schaffte, ihr Wohlfühlgewicht über zwanzig Jahre zu halten. Dabei isst sie, was ihr schmeckt, hält sich an keine Diät, zählt keine Kalorien und betreibt kaum Sport. Dafür hat sie ihr Hungergefühl wiederentdeckt und weiß, wann sie satt ist.

Das 10-Punkte-Programm zum Mitmachen liefert alle Informationen, die eine gesunde Gewichtsbalance ermöglichen.